Home > iPad > iPad 3: Vorstellung erst 2012?

iPad 3: Vorstellung erst 2012?

cc by flickr/ gillyberlin

cc by flickr/ gillyberlin

Während die einen immer noch über die Präsentation und den Start des neuen iPhone 5 rästeln, hoffen andere bereits auf das iPad 3. Zunächst hieß es ja aus Branchenkreisen, dass dieses noch in diesem Jahr vorgestellt werden würde. Doch dies wurde nun revidiert. Wie es aussieht, müssen wir uns noch bis zum kommenden Jahr gedulden.

Dies vermeldete nun jedenfalls der Branchendienst Digitimes. Man habe aus Quellen der Apple-Zulieferer erfahren, dass das Unternehmen die bisherigen Lieferzahlen gelöscht habe. Dies bedeute, dass sich die Präsentation verschieben würde.

Als Grund nannte man Lieferschwierigkeiten bei den neuen Displays. Schon länger ist die Rede von einem hochauflösenden Retina-Display als Feature des iPad 3. Doch ein Gerät mit solch einer hohen Auflösung, das gleichzeitig so flach ist, ist sehr schwer herzustellen. So halten es manche auch für möglich, dass zunächst ein iPad 2 Plus mit Retina-Display auf den Markt kommt.

Die Verzögerung des iPad 3 wird offenbar auch Auswirkungen auf den gesamten Tablet-Markt haben, denn so manch ein Hersteller misst sich bekanntermaßen an Apple. Am Ende jedoch noch eine gute Nachricht für alle, die auf das iPhone 5 warten: Hier wurden die Bestellungen erhöht.

Auch spannend:

  1. Kleines iPad im Herbst 2012?
  2. iPad 3 bereits im April 2012?
  3. iPhone 5 wohl doch erst im Herbst?
  4. iPhone 5: Doch erst im Herbst?
  5. Apple: iPad 3 am 7. März?
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks