Home > Apps, iPhone > Apps für VoIP-Gespräche über 3G-Netze erlaubt

Apps für VoIP-Gespräche über 3G-Netze erlaubt

str.iphoneBisher waren VoIP-Gespräche beim iPhone ja immer so eine Sache. Doch nach einem Update des SDK-iPhone erlaubt Apple den Anwendern nun auch Telefonanrufe via VoIP über 3G-Netzwerk ezu führen.

In Zukunft dürfte dies auch verstärkt außerhalb von WLAN-Netzen möglich sein, denn immer mehr neue iPhone-Modelle sind mit 3G-Antennen ausgestattet.

In den USA hat bereits im Oktober letzten Jahres der US-Mobilfunknetzbetreiber AT&T sein 3G-Netzwerk für VoIP-Gespräche geöffnet. Nur in Deutschland steht dies immer noch zur Debatte. Über UMTS erlauben viele Anbieter kein VoIP bzw. bei manchen muss man dafür sogar noch extra zahlen.

Auch spannend:

  1. Navigon select: Eine der beliebtesten Apps in Deutschland
  2. Die nützlichsten iOS Apps 2013
  3. Kommunikation über Ländergrenzen hinaus
  4. iPhone bald nicht mehr nur exklusiv über Telekom zu haben!
  5. Apps kann man nun endlich auch ohne Gutschein verschenken
KategorienApps, iPhone Tags: , , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks