Home > iPhone > iPhone 5: Spracherkennung und 1 GB Speicher

iPhone 5: Spracherkennung und 1 GB Speicher

iPhone cc by flickr/superstriketwo

iPhone cc by flickr/superstriketwo

Inzwischen gehen die meisten fest davon aus, dass das iPhone 5 am 4. Oktober vorgestellt werden wird und dann Mitte des Monats ausgeliefert werden kann. Die Website 9to5mac.com will nun genauere Details in Sachen Ausstattung erfahren haben.

Häufiger würde bereits erwähnt, dass man mit einer 8-Megapixel-Kamera rechnet. Dies bestätigt nun auch 9to5mac.com und berichtet zudem über einen neuen Sensor mit rückwärtiger Beleuchtung, mit dem Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen verbessert werden sollen. Das iPhone 5 soll desweiteren mit einem A5-Prozessor auf den Markt kommen.

Der Arbeitsspeicher ist dem Bericht zufolge doppelt so groß wie bei iPhone 4 oder iPad 2 und wird mit 1 GB benannt. Apple setzt zudem offenbar auf einen Dual-Band-Chip, der sowohl GSM- als auch CDMA-Netz möglich machen würde.

Mit „Assistant“ soll das iPhone 5 zudem die Spracherkennung revolutionieren, da es sich darüber wohl auch nur per Sprache steuern lässt. Das Smartphone erkennt dabei angeblich die normale Stimme und soll mit der Umsetzung keine Schwierigkeiten haben. Es wird sogar schon davon gesprochen, dass User mit ihrem iPhone 5 kommunizieren können. We will see…

Auch spannend:

  1. Spracherkennung Siri bald auch für iPhone 4?
  2. iPhone 5 und iPhone 4S: Apple mit zwei Smartphones im Herbst?
  3. iPhone 5 wohl doch erst im Herbst?
  4. iPhone 5 in Europa am 5. Oktober?
  5. iPhone 5 mit NFC ausgestattet?
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks