Home > Apple Store > Steve Jobs ist tot!

Steve Jobs ist tot!

cc by wikimedia/ MetalGearLiquid

cc by wikimedia/ MetalGearLiquid

Eigentlich wollten wir uns heute an dieser Stelle mit der mehr als umstrittenen Präsentation des iPhone 4S beschäftigen, wo alle doch bereits das iPhone 5 erwarteten. Doch nun wird dies von einem sehr traurigen Ereignis überschattet. Wenige Stunden nach der Präsentation ist Apple-Mitbegründer Steve Jobs verstorben!

Bei der Präsentation zeigten sich viele enttäuscht, dass Jobs nicht dabei war, nun wissen wir warum. Bereits im August hatte Jobs bekanntermaßen seinen Chef-Posten bei Apple an seinen Vertrauten Tim Cook weitergegeben. Er blieb Apple jedoch als Chef des Aufsichtsrats erhalten und hatte so noch bei allen Entscheidungen ein großes Mitspracherecht.

Steve Jobs litt seit Jahren an Krebs. Bereits 2004 musste er sich deshalb behandeln lassen, 2009 bekam er eine neue Leber. Immer wieder musste er sich wegen der Krankheit Auszeiten nehmen. Gleichzeitig wurde Jobs Gesundheitszustand an den Börsen wachsam verfolgt. Ging es ihm schlechter, sank der Apple-Kurs. Fühlte er sich wieder besser, stieg der Kurs wieder.

Zum Tod von Jobs zeigten sich neben Freunden, Mitarbeitern und Verwandten auch Präsident Obama und seine Frau, der New Yorker Bürgermeister Bloomberg und sogar Jobs Konkurrenten Bill Gates, Google und Samsung tief betroffen. Sie alle sprachen von dem Verlust eines Genies.

Jobs hat weder den MP3-Player, noch das Smartphone oder den Tablet-PC erfunden. Mit dem iPod, dem iPhone und dem iPad sorgte er und sein Unternehmen jedoch dafür, dass die Geräte Einzug in unseren Alltag fanden. Apple hat übrigens ein elektronisches Kondolenzbuch eingerichtet. Via RememberingSteve@Apple.com können Fans ihr Beileid bekunden.

Auch spannend:

  1. Apple: Steve Jobs ist zurückgetreten!
  2. Aktionäre fordern Nachfolgeregelung für Steve Jobs
  3. Trauerfeier für Steve Jobs und virtuelles Kondolenzbuch
  4. Apple-Chef Steve Jobs braucht eine Pause!
  5. Nach Steve Jobs: Tim Cook beginnt mit Veränderungen bei Apple
KategorienApple Store Tags: ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks