Home > iPad > iPad 3 im März – iPad 4 im Oktober?

iPad 3 im März – iPad 4 im Oktober?

cc by wikimedia/ Walter Galan

cc by wikimedia/ Walter Galan

Es vergeht kaum ein Tag, an dem man nicht einen neuen brandheißen Tipp um die Ohren gehauen bekommt, wann die nächste Generation von Apples iPad das Licht der Markenwelt erblicken soll. Bisher wurde keiner dieser Berichte offiziell bestätigt oder dementiert, denn diese Spekulationen sind für Apple natürlich die beste PR.

Aktuell berichtet Digitimes nicht nur, dass ein Insider verraten haben soll, dass uns das iPad 3 im März erwartet, sondern dass das iPad 4 gleich im Oktober 2012 folgen soll! Der Termin für das iPad 3 klingt durchaus wahrscheinlich, da sich bisher fast alle genannten Termine in der gegenwärtigen Diskussion auf dieses Frühjahr einpendeln.

Klar ist wohl auch, dass Fans mit einem 9,7-Zoll-Display mit Retina-Auflösung rechnen können. Interessant an dem Termin im März wäre wohl, dass Samsung zu dieser Zeit ebenfalls einen neuen Tablet-PC herausbringen möchte. Der Kampf der beiden Konkurrenten könnte also in eine weitere Runde gehen.

Ob das iPad 4 bereits gut ein halbes Jahr später bereits nachgelegt wird, ist hingegen fraglich. Ein Grund, der in den Augen einiger dafür spricht, wäre ein Zusammenhang mit dem geplanten Apple-Fernseher. Beide Geräte könnten so von Anfang an gezielt verknüpft werden.

Auch spannend:

  1. Apple: iPad 3 am 7. März?
  2. Das iPad 3 naht: Apple-Event am 7. März
  3. Apples iPad 2: Am 2. März 2011 wird es enthüllt
  4. iPad 3: Hat Amazon den Start verraten?
  5. Apple: iPad 3 ist endlich da!