Home > iPad > Apple: iPad 3 am 7. März?

Apple: iPad 3 am 7. März?

cc by flickr/ DaveOnFlickr

cc by flickr/ DaveOnFlickr

Bereits seit einiger Zeit scheint klar, dass das iPad 3 wohl im März dieses Jahres zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert werden würde. Nun wollen mehrere, eigentlich sehr zuverlässige Quellen erfahren haben, dass die Präsentation am 7. März in San Francisco stattfinden wird. Für die meisten scheint dieser Termin so gut wie festzustehen.

Apple äußert sich wie immer nicht dazu und lässt die Gerüchteküche weiter brodeln. Das iPad 3 soll angeblich den Mobilfunkstandard LTE unterstützen. UMTS und HSPA sollen ebenfalls verfügbar sein. Das Gerät wird selbstständig wechseln, wenn LTE gerade nicht abgedeckt ist. Die Bildschirmdiagonale könnte unverändert bei 9,7 Zoll liegen. So manch einer spricht jedoch auch von einem 8-Zoll-Display.

Vor allem das hochauflösende Display mit einer Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixel könnte für viele ein Highlight sein, denn dies würde eine Vervierfachung der Werte des Vorgängermodells bedeuten. In Sachen Prozessor gehen die Meinungen auseinander: Die einen sprechen von einem Apple A6 mit vier Kernen und andere wiederum von einer optimierten A5 Dual-Core CPU. Bald sind wir hoffentlich endlich schlauer!

Auch spannend:

  1. iPad 3 im März – iPad 4 im Oktober?
  2. Das iPad 3 naht: Apple-Event am 7. März
  3. Apples iPad 2: Am 2. März 2011 wird es enthüllt
  4. iPad 3: Hat Amazon den Start verraten?
  5. Kleines iPad im Herbst 2012?
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks