Home > Allgemein > Gerüchte halten sich: Kauft Apple bald Twitter?

Gerüchte halten sich: Kauft Apple bald Twitter?

cc by flickr/ eriwst

cc by flickr/ eriwst

In dieser Woche teilte das Unternehmen Apple seine Geschäftszahlen für das erste Quartal 2012 mit. Die Kapitalreserven von Apple werden derzeit auf über 100 Milliarden Dollar geschätzt und die Gewinne steigen immer weiter an. In den ersten drei Monaten stieg der Gesamtumsatz um satte 59 Prozent auf 39,2 Milliarden Euro. Der Gewinn stieg auf ein neues Hoch von 11,6 Milliarden Dollar.

Grund dafür sind nicht zuletzt nach wie vor die extrem guten Verkaufszahlen des iPhones und des iPad. 35 Millionen iPhones und fast zwölf Millionen iPads wanderten alleine in den vergangenen drei Monaten über die weltweiten Ladentheken. Mit der Bekanntgabe der Zahlen kamen auch erneut Gerüchte auf, dass Apple im kommenden Jahr das soziale Netzwerk Twitter kaufen könnte.

Genug Kapital hätte man, denn Experten schätzen den Wert von Twitter auf rund zehn Milliarden Dollar. Dabei ginge es Apple wohl in erster Linie um die Informationen, die mit dem Dienst verbunden wären und die den eigentlichen Wert ausmachen. Nicht zuletzt wären diese nützlich für das neue Fernseh-Projekt, das Apple plant.

Auch spannend:

  1. Apple weiterhin auf Rekordjagd
  2. Apple sichert sich 39 Prozent der Gewinne auf dem Handy-Markt
  3. Apple knackt die 600 Milliarden Dollar Marke
  4. Ping: Apple setzt nun auf Verknüpfung mit Twitter
  5. Steve Jobs: Disney-Vermögen geht an Stiftung
KategorienAllgemein Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks