Home > iPhone > Apple: Kampf um Domain iPhone5.com

Apple: Kampf um Domain iPhone5.com

cc by fotopedia/ burgermac

cc by fotopedia/ burgermac

Dass das iPhone 5 bald auf den Markt kommen wird, ist für die meisten sicher. Ein weiterer Hinweis könnte nun sein, dass Apple sich unbedingt die Domain iPhone5.com sichern will. Da diese Domain jedoch bereits jemand anderem gehört, hat das Unternehmen eine Beschwerde bei der Weltorganisation für geistiges Eigentum (Wipo) eingelegt.

Immer wieder müssen Unternehmen wie Apple um entsprechende Domains mit ihren eigenen Produktnamen kämpfen, da viele natürlich nicht dumm sind und sich die Domains vor den jeweiligen Unternehmen sichern, damit diese ihnen dann teuer abgekauft werden müssen.

Die Website iPhone5.com gehört einem Domainhändler, der auf der Seite ein Forum rund um das neue iPhone 5 betreibt. Auch die Seite iPhone6.com gehört diesem Händler, jedoch hat sie noch keinen Inhalt. Mal sehen, ob Apple sich die Domain auf diesem Weg sichern kann oder ob größere Summen fließen werden. Angeblich hat Apple für die Domain iPhone.com im Jahr 2007 rund eine Millionen US-Dollar bezahlt…

Auch spannend:

  1. Fake-Video zeigt angeblich die neue iPhone5- Produktseite
  2. 10 Jahre Apple Store: Was plant das Unternehmen?
  3. Apple: Rang 8 der wertvollsten Marken der Welt
  4. Apple sorgt mit Video um Arbeitsbedingungen in China für Furore
  5. iPhone 5 und iPhone 4S: Apple mit zwei Smartphones im Herbst?
KategorieniPhone Tags: , , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks