Home > MacBook Pro > WWDC: Apple soll neues MacBook Pro und weitere Neuheiten präsentieren

WWDC: Apple soll neues MacBook Pro und weitere Neuheiten präsentieren

cc by flickr/ Vibragiel

cc by flickr/ Vibragiel

Apple wird natürlich auch in diesem Jahr bei der Entwickler-Konferenz WWDC teilnehmen. Viele Experten erwarten, dass das Unternehmen dort wieder einige Neuheiten vorstellen wird, angeblich auch das neue MacBook Pro, welches näher an das MacBook Air heranrücken soll.

Die Reihe MacBook Pro soll laut Medienangaben dünner werden und vor allem einen 15-Zoll-Bildschirm in „Retina-Display-Qualität“ bekommen. Desweiteren verzichtet Apple auf eine Festplatte und setzt dafür auf Flash-Speicher um die Startzeit zu verkürzen und die Akku-Laufzeit zu verlängern. Ein DVD-Laufwerk soll es nicht geben, dafür USB-3.0-Anschlüsse.

Die Konferenz WWDC beginnt am 11. Juni. Neben dem neuen MacBook Pro hoffen Experten zudem auf die neue iOS-Version. Zudem besagen Gerüchte, dass Apple einen eigenen Karten-Dienst à la Google Maps plant und via iCloud es den Usern erleichtern möchte, Fotos schnell miteinander zu teilen.

Auch spannend:

  1. Apple MacBook Air kommt mit neuen CPUs
  2. iPhone 5 wohl doch erst im Herbst?
  3. Tim Cook lehnt MacBook mit Touchscreen weiterhin ab
  4. iOS 4.2 ist gerade da, nun soll schon iOS 4.3 im Dezember folgen!
  5. Apple rüstet Macbook nach
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks