Home > iPad, MacBook Pro > Die neuen MacBooks Pro sind da, das iPad lässt auf sich warten…

Die neuen MacBooks Pro sind da, das iPad lässt auf sich warten…

MacBook Pro by flickr, Steven KeysSeit langem warten wir Deutschen auf den Verkaufsstart des iPads, doch nun wurde der Termin erneut um einen ganzen Monat verschoben! Grund dafür sei vor allem, dass man mit der hohen Nachfrage wohl nicht hinterherkomme. Nun ja, am 10. Mai will Apple nun wenigstens verkünden, wie viel der Tablet-PC hierzulande kosten soll.

Apple Fans können sich die Wartezeit aber eventuell noch mit den neuen MacBooks Pro verkürzen, denn diese sind in der überarbeiteten Version ab jetzt zu haben.

Äußerlich hat sich bei den neuen MacBooks nichts geändert, nur das Innenleben wurden gehörig „aufgemotzt“: Der Akku hält ab jetzt angeblich zehn Stunden und nicht mehr nur sieben. Zudem bekommen die Geräte einen schnelleren Intel Core 2 Duo Prozessor, 4 GB RAM und den INVIDIA GeForce 320M Grafikprozessor.

Zu haben sind sie nach wie vor zwischen 13,3 und 17 Zoll und kosten zwischen 1.149 und 2.249 Euro…

Auch spannend:

  1. Preis und Release des Apple iPad in Deutschland sind gelüftet!
  2. LTE beim iPad 3: Australische Verbraucherschützer wehren sich
  3. iOS 5 ist da – Die Server sind überlastet
  4. Apple senkt Preise für MacBooks
  5. Gigabit-WLAN in neuen Apple Notebooks