Home > Mac > Die abalo App – was ist das?

Die abalo App – was ist das?

Die abalo App ermöglicht es dir durch Integration von Werbebannern auf deinem Handy bares Geld zu verdienen. Die Werbebanner werden nach dem Entsperren für kurze Zeit angezeigt und allein hierdurch vergütet. Zunächst musst du die App herunterladen und dich kostenlos registrieren. Nach Angabe deiner Daten, wirst du nach speziellen Interessen gefragt, da sich hieran die Werbebanner orientieren. Wer mehr Geld verdienen möchte, sollte darauf achten, seine Interessen breit gefächert anzugeben, da so mehr Banner erscheinen und Geld in die Kasse spülen – letztlich wirst du also für jede Werbeeinblendung auf deinem Handy bezahlt.

Und das ist wirklich seriös?
Ja das System ist seriös. Hier wird nicht der ganz große Verdienst versprochen, da die abolo App im Moment maximal 15 € pro Monat auszahlt und dennoch ist das ein ganz netter Nebenverdienst, wenn man bedenkt, dass der einzige Aufwand in der Registrierung besteht. Wenn du einmal keine Lust auf vorgeschaltete Werbung hast, kannst du das Einblenden von Bannern beim entsperren des Bildschirmes für bestimmte Zeiten ausbelenden. Bedenkt man, wie oft am Tag man sein Handy entsperrt, kommt trotz der Tatsache, das für ein Banner nur 1,8 Cent gezahlt werden, schnell der Höchstbetrag von 15 € zu Stande.

Kann sich jeder die App herunterladen?

Grundsätzlich handelt es sich hier um eine BETA-Version, die zunächst maximal 25.000 Usern freisteht. Hier gilt es also schnell zu sein und unter dieser Maximalanzahl zu landen um schon jetzt mit der abalo App Geld verdienen zu können. Auf Dauer soll das Programm ausgeweitet werden, hierzu bedarf es jedoch dieser Testphase. Die Art der Werbung variiert je nach Interessen, sodass du nicht mit Werbebannern konfrontiert bist, die dich nicht im Geringsten interessieren. Alle Einzelheiten und die Anmeldung findet man direkt bei www.abalomedia.com

KategorienMac Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks