Home > Mac, Software > Ab Oktober gibt es Office for Mac 2011

Ab Oktober gibt es Office for Mac 2011

Office for Mac by flickr, injuWer auch in Zukunft auf seinem Mac nicht auf Microsofts Office verzichten möchte, kommt ab Oktober diesen Jahres in den Genuss von Office for Mac 2011. Das Office-Paket erscheint dann in zwei Editionen.

Diese umfassen einmal die Versionen Home und Student sowie Home und Business. Für Microsoft Office for Mac Home and Student 2011 zahlt man einzeln 109 bzw. 119 Dollar. Allerdings hat man die Möglichkeit ein Family Pack zu kaufen, das einem drei Installationen pro Haushalt erlaubt und für 139 bzw. 149 Dollar zu haben sein wird. Diese Edition enthält dann Word, Powerpoint, Messenger und Excel.

Für die Edition Office Home and Business 2011 zahlt man 249 bzw. 199 Dollar. Der Multi-Pack, mit dem man die Software auf zwei Rechnern verwenden kann, kostet 370 bzw. 279 Dollar. Hierbei erhält man zu den oben genannten Anwendungen noch Outlook, das Entourage ersetzt.

Wie man sieht, hat man sich bei den Preisen stärker als bisher an der Windows-Variante orientiert. Wer jetzt noch die aktuelle Office for Mac 2008 Version kauft, kann angeblich kostenlos auf die neue Version umsteigen, sobald diese auf dem Markt ist.

Auch spannend:

  1. iPad 2 kommt angeblich im Frühjahr 2011
  2. iPhone 5 in Europa am 5. Oktober?
  3. Apples iPad 2: Am 2. März 2011 wird es enthüllt
  4. iPhone 5 im September – iTV Ende 2011?
  5. iPhone 4S: Kälte gibt dem Smartphone den Rest