Home > Apps > Erste Voice-Apps von Google im App Store zugelassen

Erste Voice-Apps von Google im App Store zugelassen

Google Apps by flickr, adria.richardsLange Zeit hat Apple Google-Voice-Apps generell nicht zugelassen. Nun sind die ersten im App Store zu finden. Aktuell kann man den Voice-over-IP-Dienst von Google nur in den USA nutzen, weitere Länder sollen jedoch folgen.

Die App „GV Mobile Plus“ findet man nur im US-amerikanischen App-Store. „GV Connect“ erhält man auch hierzulande, kann sich jedoch nur mit einem Wohnsitz in den USA anmelden. Noch dürfte das Angebot also nur für wenige Deutsche interessant sein, man kann sich jedoch in diesem Zuge sicher sein, dass eine Ausdehnung kommen wird.

Google Voice gibt es seit Frühjahr 2009. Dabei erhält man eine amerikanische Telefonnummer, mit der man an bestehende weiterleiten lassen kann. Telefonate über Google Voice sind in den USA und in Kanada kostenlos.

Mal sehen, wann Apple auch die offizielle App von Google zulässt…

Auch spannend:

  1. Apps kann man nun endlich auch ohne Gutschein verschenken
  2. iTunes Music vs. App Store: Apps schlagen Musik bei Downloadzahlen
  3. Apple: Android nennen verboten!
  4. Deutscher App-Store für iPad offen
  5. App-Store: Hacker knacken hunderte von Nutzerkonten
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks