Home > iPhone > iPhone 4 und Tarife ab sofort bei Vodafone

iPhone 4 und Tarife ab sofort bei Vodafone

Seit dem 27. Oktober 2010 kann das beliebte iPhone 4 aus dem Hause Apple auch bei Vodafone bestellt werden. Somit bietet neben o2 ein weiteres Unternehmen das kultige Smartphone an. Passend zum Gerät hat Vodafone verschiedene Tarife im Petto. Die Kosten für die Tarife bewegen sich bei dem Provider zwischen 25 und 100 Euro. In Verbindung mit den verschiedenen Tarifen stehen unterschiedlich hohe Datenvolumen zur Verfügung. Die Datenvolumen richten sich an das Surfen im mobilen Web.

Nach Bekanntwerden des Verkaufsstarts erklärte Frank Rosenberger, der als Geschäftsführer des Privatkundengeschäfts tätig ist, dass durch das iPhone 3 das Angebot an Smartphones abgerundet wird. Kunden können bei dem Provider zwischen zahlreichen Geräten wählen. Daneben profitieren sie bei Vodafone von einer soliden Netzqualität und einem bundesweit dichten Ausbau. Passend zum iPhone 4 bietet Vodafone zudem spezielle Apps, die von Kunden in Anspruch genommen werden können. Der günstige Tarif ist die SuperFlat Internet Wochenende, die ab einem monatlichen Kostenaufwand von 24,95 Euro in Anspruch genommen werden kann. Für 44,95 Euro können sich Kunden für die SuperFlat Internet Festnetz oder Mobil entscheiden.

Knapp 60 Euro kostet die SuperFlat Internet. Sie geht mit einem monatlichen Kostenaufwand von 59,95 Euro einher. Am kostenintensivsten, dafür aber auch am umfangreichsten ist die SuperFlat Internet Allnet für 99,95 Euro.

Auch spannend:

  1. Apples iPhone 4 bei Vodafone: Neue Preise
  2. iPhone 4 ab Oktober auch bei Vodafone und O2!
  3. Die neuen iPhone-Tarife der Deutschen Telekom
  4. iPhone bald nicht mehr nur exklusiv über Telekom zu haben!
  5. iPhone 3GS soll als Prepaid-Handy neuaufgelegt werden
KategorieniPhone Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks