Home > iAd > iAd nun auch auf dem iPad

iAd nun auch auf dem iPad

cc by flickr/ Yutaka Tsutano

cc by flickr/ Yutaka Tsutano

Bisher gab es das Apple-Werbeformat iAd nur vom iPhone und dem iPod touch. Nun erschien auch die erste iAd-Werbung auf dem iPad, die in diesem Jahr wohl auch die einzige bleiben wird, denn erst 2011 will Apple iAd für das iPad weiter ausbauen.

Bei der ersten Anzeige handelt es sich um eine Kampagne zum neuen Film „Tron Legacy“, der in den USA bereits am 17. Dezember und bei uns erst im Januar startet. iAd bietet deutlich mehr Möglichkeiten als andere Werbemittel.

So bietet die Werbung Touch-Navigation, Bilder aus dem Film, rund zehn Minuten Videoinhalt, einen Kinofinder samt Uhrzeiten um den Film in der Nähe sehen zu können und eine Vorschau auf die Filmmusik, die man dann auch direkt über iTunes kaufen kann.

Die iAd auf dem iPad ist aber noch eine weitere Premiere: Zum ersten Mal kann aus einer App heraus eine E-Mail verschickt werden um die Kampagne weiterzuleiten. Sind wir also gespannt, wie sich iAd im nächsten Jahr erweitern und uns mit neuen Möglichkeiten überraschen wird.

Auch spannend:

  1. Ende April kommt das iPad auch nach Deutschland
  2. Kommt bereits im nächsten Jahr ein iPad-Mini?
  3. Kommt bald ein iPad 2 Plus?
  4. Erste Gerüchte um iPad 3 und iPad Mini
  5. Spracherkennung Siri bald auch für iPhone 4?
KategorieniAd Tags: , , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks