Home > Apps > Fahrkarten digital per Touch & Travel iPhone App kaufen

Fahrkarten digital per Touch & Travel iPhone App kaufen

Der bisherige Touchpoint von Touch & Travel

Der bisherige Touchpoint von Touch & Travel

Bereits seit mehreren Jahren betreibt die Bahn ein Pilotprojekt in Berlin/Potsdam und dem Ruhrgebiet, bei dem man mit NFC-fähigen Handys digitale Fahrscheine kaufen kann. Das System funktioniert recht einfach. Bei Fahrtantritt mit S-Bahn, U-Bahn, Zug oder Bus startet man eine Java-App auf dem Handy und hält das Handy gegen einen Kontaktpunkt, um sich so für den Fahrtantritt im System anzumelden. Beendet man seine Fahrt wiederholt man den Vorgang und das System errechnet dann selbständig den richtigen Fahrscheintarif für die zurückgelegte Strecke. Am Ende des Monats optimiert dann das System noch einmal selbständig alle Fahrten. Wäre also eine Monatskarte am günstigsten gewesen, werden alle Einzelfahrten zu einer Monatskarte zusammengefasst und nur die Kosten einer Monatskarte abgebucht. Eine genaue Erklärung gibts beim Bahnfahrer Blog…

 

Bisher gelang dem System, obwohl es extrem praktisch ist, nicht der Durchbruch. Vor allem weil die Handymodelle mit NFC-Funktion in Deutschland sehr selten sind und es nach unserem Kenntnisstand nur zwei Samsung Handys gibt, die diesen Standard unterstützen. Und die meisten Kunden kaufen ein Handy nicht wegen eines NFC-Chips, sondern wegen der restlichen Features.

Doch nun öffnet sich das System zunächst für alle iPhone-Kunden, die nun ab 5. Januar mit einer iPhone App das Sytem nutzen können. Die Touch&Travel iPhone App unterstützt drei An- bzw. Abmeldearten: Positionsbestimmung (mittels Geokoordinaten), Abfotografieren des 2D-Barcodes und die Eingabe der Touchpoint-Nummer. Damit ist eigentlich auch absehbar, daß sich das System bald für alle Handymodelle öffnet, denn mindestens eine der drei An- und Abmeldearten unterstützt jedes moderne Handy.

Da wir selbst Betatester von Touch & Travel sind, können wir diesen Schritt nur begrüßen. Es ist unheimlich praktisch, sich nicht mehr darum Gedanken machen zu müssen, welcher Fahrschientyp für die jeweilige Fahrt der Richtige ist und auch das lästige Bezahlen mit Kleingeld oder eben an einem Automaten, der keine Scheine oder Karten akzeptiert und man kein passendes Kleingeld zur Hand hat – genau diese Stressmomente enfallen komplett mit Touch & Travel.

Auch spannend:

  1. iPod touch mit 3G-Funktion?
  2. Filme kaufen und ausleihen über iTunes und Apple TV
  3. Hightech für kleines Geld: Gebrauchte Apple-Produkte online kaufen
  4. Elektroartikel von Apple günstig kaufen
KategorienApps Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks