Home > Accessoires > Trotz Bürojob durch den Sommer

Trotz Bürojob durch den Sommer

Der Sommer ist endlich da, aber der Urlaub noch in weiter Ferne? Wer kennt es nicht, wenn draußen die Sonne scheint und das Büro zum Glutofen wird? Leider existiert im Büro keine Klimaanlage und die Öffnung der Fenster bringt nur noch mehr Hitze in den Raum. Auch das Herunterlassen der Jalousien ist keine große Hilfe, denn dann staut sich die Hitze noch mehr. Was also tun, damit das Arbeiten im Büro nicht zur Qual wird?

Eine erste Hilfe ist der Gang zur Toilette. Ein kühler Wasserstrahl aus dem Hahn des Waschbeckens über die Unterarme bringt etwas Abkühlung. Nur muss man dieses circa jede halbe Stunde wiederholen. Also ist es keine Dauerlösung. Im Büro ist es nicht gern gesehen, wenn die Mitarbeiter in kurzen Hosen herumlaufen, besonders, wenn Publikumsverkehr zu erwarten ist. Luftige Kleidung hilft sicher, kann aber nicht wirklich zur Abkühlung beitragen. Ein kleiner Ventilator, auf dem Schreibtisch diskret hingestellt, lässt die Luft zumindest in Höhe des Oberkörpers zirkulieren und bringt Kühlung. Sollen mehrere Mitarbeiter davon profitieren, lässt sich ein Standventilator in der Mitte des Raumes aufstellen. So bekommen alle Mitarbeiter wenigstens etwas Luft zugefächelt.

Ein eigener Ventilator hat große Vorteile. Er lässt sich nicht nur auf den Schreibtisch stellen, auf der Erde kühlt er die Beine und Füße. Ein Wechsel vom Schreibtisch zum Boden bezieht den ganzen Körper ein und lässt Sie weniger schwitzen.Mittlerweile gibt es auch bereits bürofreundliche Ventilatoren zu bestellen, z.B. bei Eurotops, die weniger Geräusch von sich geben als der Computer am Arbeitsplatz. So werden Sie nicht durch das surrende Geräusch des Ventilators entnervt.

 

Gibt es noch eine Möglichkeit, die Hitze im Büro zu verringern? Ja – fragen Sie Ihren Chef, ob er den Einbau einer Klimaanlage genehmigt. Aber nicht enttäuscht sein, wenn er dies verneint.

Auch spannend:

  1. Durch Web Messenger immer in Kontakt bleiben
KategorienAccessoires Tags: , , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks