Home > iPad > iPad 3: Endlich mit Retina-Display?

iPad 3: Endlich mit Retina-Display?

cc by flickr/ DaveOnFlickr

cc by flickr/ DaveOnFlickr

Schon beim iPad 2 erhofften sich die meisten eine bessere Auflösung und so flogen Gerüchte durch das Netz, die besagten, dass der neue Tablet-PC von Apple mit einem Retina-Display ausgestattet werden würde. Wie wir alle inzwischen wissen, stimmten diese Aussagen nicht so ganz.

Sowohl das iPad 1 als auch das iPad 2 verfügen nur über eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixel. Insider wollen nun im Software Development Kit Hinweise auf eine bessere Auflösung beim iPad 3 gefunden haben.

Angeblich soll die dritte Tablet-Generation eine Auflösung von 2.048 x 1.536 haben. Nun ja, Zeit wäre es auf jeden Fall, denn auch das iPhone 4 verfügt ja bereits über ein Retina-Display. Die Chancen stehen also gut, dass die Gerüchte dieses Mal stimmen.

Auch spannend:

  1. iPad 3: Vorstellung erst 2012?
  2. Apple: iPad 3 ist endlich da!
  3. iPad 3 im März – iPad 4 im Oktober?
  4. iPad 2: Das sollen die Features sein
  5. iPad 3: Displays werden bereits getestet
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks