Home > Apple Store > Apple und Samsung: Streit spitzt sich zu

Apple und Samsung: Streit spitzt sich zu

cc by flickr/ liewcf

cc by flickr/ liewcf

So manch einer kann sich vielleicht noch an Zeiten erinnern, in denen Apple und Samsung eng zusammenarbeiteten. Doch mit dem Erfolg wuchs auch die Konkurrenz und so liefern sich die beiden Unternehmen inzwischen einen heftigen Rechtsstreit, der in den vergangenen Tagen noch weiter eskaliert ist.

Samsung hat die Anzahl der Patente, gegen die Apple verstoßen haben soll von 15 auf 17 erhöht. Zudem legte man eine Beschwerde bei der Internationalen Handelskommission der USA ein. Aktuell verklagt Samsung Apple insgesamt vor acht verschiedenen Gerichten, in sechs Ländern und auf drei Kontinenten.

Mit der aktuellen Beschwerde versucht Samsung die Einfuhr von iPhone- und iPad-Geräten in die USA kurzfristig zu stoppen. Apple reichte Gegenklage ein. Gleichzeitig stellte Apple Anfang des Monats einen Antrag für eine einstweilige Verfügung gegen drei Smartphone-Modelle von Samsung und das Galaxy Tab 10.1. Naja, mal sehen, was am Ende bei diesen verhärteten Fronten herauskommt…

Auch spannend:

  1. Streit mit Apple: Samsung verkauft überarbeitetes Galaxy Tab in Deutschland
  2. Klage von Apple gegen Samsung
  3. Apple sichert sich 39 Prozent der Gewinne auf dem Handy-Markt
  4. Apple: Gerichtliche Schritte gegen Bonner Café?
  5. Wenn Mac und iPad sich zusammentun und Lion brüllt
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks