Archiv

Archiv für September, 2011

Werden iPod Shuffle und iPod Classic eingestellt?

29. September 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ marcopako

cc by flickr/ marcopako

Es sind die Geräte der Produktreihe iPod, die man wohl als am „wenigstens modern“ bezeichnen könnte. So ist es eigentlich nur eine Frage der Zeit bis Apple sich von solchen „nicht mehr zeitgemäßen“ Produkten trennt. Aktuell kursieren in diesem Zusammenhang Gerüchte, dass sowohl der iPod Shuffle als auch der iPod Classic bald eingestellt werden.

Der iPod Classic lehnt sich an den ursprünglichen iPod aus dem Hause Apple an und verfügt als letztes Gerät auf dem Markt über eine Festplatte, während die anderen meist auf Flashspeicher setzen. Der iPod Shuffle ist im Grunde eine Mini-Version des Musikspielers und wurde von so manch einem kritisiert, da man aufgrund des fehlenden Bildschirms seine Musik schwerer überblicken kann.

Nun soll die Produktion der beiden Geräte also angeblich langsam ein Ende finden. Wäre dies der Fall würden alle iPods auf dem Markt über einen Touchscreen verfügen. Bisher handelt es sich dabei jedoch nur um ein Gerücht, das von Apple wie immer noch nicht kommentiert wurde.

KategorieniPod Tags: , ,

iPhone 5: Spracherkennung und 1 GB Speicher

27. September 2011 Keine Kommentare
iPhone cc by flickr/superstriketwo

iPhone cc by flickr/superstriketwo

Inzwischen gehen die meisten fest davon aus, dass das iPhone 5 am 4. Oktober vorgestellt werden wird und dann Mitte des Monats ausgeliefert werden kann. Die Website 9to5mac.com will nun genauere Details in Sachen Ausstattung erfahren haben.

Häufiger würde bereits erwähnt, dass man mit einer 8-Megapixel-Kamera rechnet. Dies bestätigt nun auch 9to5mac.com und berichtet zudem über einen neuen Sensor mit rückwärtiger Beleuchtung, mit dem Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen verbessert werden sollen. Das iPhone 5 soll desweiteren mit einem A5-Prozessor auf den Markt kommen.

Der Arbeitsspeicher ist dem Bericht zufolge doppelt so groß wie bei iPhone 4 oder iPad 2 und wird mit 1 GB benannt. Apple setzt zudem offenbar auf einen Dual-Band-Chip, der sowohl GSM- als auch CDMA-Netz möglich machen würde.

Mit „Assistant“ soll das iPhone 5 zudem die Spracherkennung revolutionieren, da es sich darüber wohl auch nur per Sprache steuern lässt. Das Smartphone erkennt dabei angeblich die normale Stimme und soll mit der Umsetzung keine Schwierigkeiten haben. Es wird sogar schon davon gesprochen, dass User mit ihrem iPhone 5 kommunizieren können. We will see…

Apple: Special Event am 4. Oktober?

22. September 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ svartling

cc by flickr/ svartling

Die Zeichen, dass das neue iPhone 5 Mitte Oktober auf den Markt kommen wird, verdichten sich immer mehr. Aktuell soll Apple sein Special Event auf den 4. Oktober angesetzt haben. Dies berichtet zumindest All Things Digital, der Technik-Blog des Wall Street Journals.

Die nächste Apple-Pressekonferenz soll uns alle demnach am ersten Dienstag im Oktober erwarten. Dabei kann eigentlich nur eines präsentiert werden: das iPhone 5. Laut All Things Digital wird die PK zum ersten Mal vom neuen Apple-CEO Tim Cook abgehalten werden. So manch einer geht aber schon wieder von einem kurzen Auftritt von Steve Jobs aus.

Desweiteren wird bei dem Special Event wohl auch die neue iPod-Riege präsentiert werden, denn über die konnten wir uns sonst immer Anfang September freuen und das Weihnachtsgeschäft steht ja auch vor der Tür. Am Ende gilt wie immer bei Apple: Nichts Genaues weiß man. Jedoch sieht es nach dem langen Warten endlich so aus als würden sich die Spekulationen langsam als wahr erweisen…

Mac App Store: Warnung vor Doppelkauf

20. September 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ DeclanTM

cc by flickr/ DeclanTM

Bei all den vielen kleinen Programmen, kann man schon mal den Überblick verlieren. So wird sich so manch einer über eine neue Funktion des Mac App Stores freuen. Dieser zeigt nun eine Warnung an, wenn der User ein Programm kaufen möchte, das er bereits auf seiner Festplatte hat.

Leider muss dazu aktuell die installierte Version exakt mit der, die man kaufen möchte übereinstimmen. Auch außerhalb gekaufte Software kann immer noch nicht ohne Neukauf mit der Apple-ID verknüpft werden.

So manch einen wird der kleine Hinweis aber sicher trotzdem vor Doppelkäufen bewahren. Vor allem bei Aktionsbündeln weiß man nicht immer, welche dieser Programme man bereits hat. So manch einer hat also hier ärgerlicherweise schon zweimal für dieselbe Software gezahlt. Nun ja, der Warnhinweis wird sicherlich in der Zukunft noch ein wenig verbessert werden, so dass man dann, wenn man eine neue Version möchte, nicht gleich die Software aus Versehen noch einmal kauft…

iPhone 5 am 15. Oktober?

15. September 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ Yutaka Tsutano

cc by flickr/ Yutaka Tsutano

Und wieder steht ein neues Datum im Raum, an dem das iPhone 5 auf den Markt kommen soll. Wie viele davon hatten wir in den letzten Wochen eigentlich? ;-) Experten sind sich nun sicher, dieses Datum ist sehr wahrscheinlich. Warum? Weil es von einem kommt, der in der Vergangenheit schon etwas Ähnliches korrekt ausgeplaudert hat.

So heißt es nun, dass das iPhone 5 am 15. Oktober seinen Weg in den Handel finden soll. Dieses Datum nannte Stéphane Richard, Chef des französischen Mobilfunkriesen Orange, dem Fernsehsender „BFM Business“. Zu den technischen Details äußerte er sich allerdings nicht. Bisher ist nur bekannt, dass das iPhone 5 leichter und flacher als sein Vorgänger sein und wohl eine 8-Megapixel-Kamera und das Betriebsystem iOS5 enthalten wird.

Viele Experten setzen nun auch auf den 15. Oktober, da Richard bereits im Vorfeld den Verkaufstart des iPads 2 richtig angekündigt hatte. Apple äußert sich wie gewohnt nicht dazu. Nun ja, uns bleibt dann wohl nichts weiter übrig als zu warten und zum Zeitvertreib ein bisschen weiterzuspekulieren…