Archiv

Archiv für Februar, 2012

Patent: Neue Tastatur für MacBook?

28. Februar 2012 Keine Kommentare
cc by flickr/ Vibragiel

cc by flickr/ Vibragiel

Immer wieder liefern uns Patent-Anträge von Unternehmen wichtige Hinweise auf mögliche neue Produkte. Natürlich sichern sich einige einfach nur die Rechte und setzen manche der Ideen nie in die Tat um. Faszinierend ist es dennoch. Ein aktueller Patentantrag zeigt nun eine neue Generation von Apple-Tastaturen für das MacBook.

Die Leistungsfähigkeit oder die Haptik der Keyboards soll nicht beeinträchtigt werden, jedoch möchte man sie gleichzeitig immer schlanker machen. Dies ist eine Herausforderung, der sich Apple wohl bald schon in der Realität stellen wird.

Die Bewegungsfreiheit der Tasten soll dabei auf 0,2 mm reduziert werden, ohne dass das gewohnte Gefühl beim Tippen verloren geht. Bei den möglichen Materialien, die zum Einsatz kommen könnten, spricht Apple von Holz, Glas, Stein oder sogar poliertem Meteoritengestein. Mal sehen, wann und ob wir mit den noch schmaleren Tastaturen rechnen können.

KategorienMacbook Tags: , , ,

Das Macbook Pro kann mehr als nur gut aussehen

26. Februar 2012 Keine Kommentare

cc by flickr/ benjamin-nagel

So ein Macbook Pro macht schon etwas her. Mit seiner eleganten Aluminiumverschalung sieht es um Längen besser aus als herkömmliche Notebooks. Es ist leicht und besticht, wie von Apple nicht anders gewohnt, durch sein schnörkelloses Design und seine intuitive Handhabung. Auch die Hardware enttäuscht nicht, denn mit bis zu 2,8 GHz i7 Prozessoren sind die schönsten aller Notebooks auch noch sehr leistungsfähig. Besonders für das mobile Arbeiten eignen sich diese Notebooks mit 13”, 15” oder 17” Bildschirmgröße. Aber arbeiten ist nicht alles. Wer den ganzen Tag im Büro sitzt, der kennt das vielleicht, irgendwann muss man sein Gehirn mal abschalten. Manch einer tut das, indem er stupide Löcher in Wände starrt, andere machen vermehrt Gebrauch von der Raucherpause. Und der eine oder andere spielt kostenlose Internet Games.

Online Games in unschlagbarer Bildqualität

Die Auswahl der angebotenen Spiele reicht von einfachen Kartenspielen wie Solitaire bis hin zu Actionspielen und Denkspielen á la Sodoku. Diese Spiele sind in der Regel ziemlich kurzweilig und in der Lage den Spieler für eine gewisse Zeit aus seinem Alltagstrott zu lösen. Nutzer des Macbook Pros kommen außerdem in den Genuss einer hervorragenden Bildqualität. So manchen Sachbearbeiter beruhigt eine entspannte Runde Canasta mehr als eine Zigarette oder eine Runde um den Block. Auch wer Rommee online spielen will, findet dieses Game im Angebot. Richtig spannend wird es aber vor allem dann, wenn man gegen echte Gegner und nicht nur den Computer spielt. Das kann allerdings auch dazu führen, dass man vor lauter Karten die eigentliche Arbeit nicht mehr sieht. Genau aus diesem Grund sind Chefs auch selten Freunde von Online Spielen am Arbeitsplatz. Deshalb ist es vielleicht auch ratsamer, diesen Spielen in der Mittagspause oder in der Freizeit nachzugehen, damit man sich den Ärger mit dem Chef erspart. Wer trotzdem zum kurzen Entspannen ein Spiel spielen will, der halte sich am besten an kurzweilige Online Games. Übrigens sind diese Spiele auch ein toller Zeitvertreib auf langen Zugfahrten, wenn man sowieso sein Macbook Pro dabei hat.

KategorienMac, MacBook Pro Tags:

iPhone 5: Doch erst im Herbst?

23. Februar 2012 Keine Kommentare
cc by fotopedia/ William Hook

cc by fotopedia/ William Hook

Und schon begeben wir uns wieder in eine neue Gerüchte-Runde! Gerade scheint der Termin für das iPad 3 zu stehen, so zerbrechen sich einige Apple-Jünger schon wieder den Kopf, wann das iPhone 5 endlich auf den Markt kommt.

Bisher waren die meisten vom Sommer ausgegangen, doch der japanische Technologie-Blog „Macotakara“ bringt nun die Gerüchteküche erneut zum Brodeln. Man will nämlich aus einer sicheren Quelle erfahren haben, dass das iPhone 5 erst im September oder Oktober erscheinen soll.

Apple habe mit der Einführung des iPhone 4S generell seinen Smartphone-Produktzyklus vom Sommer auf den Herbst verlegt. Es gibt jedoch weiterhin Analysten, die mit einer Präsentation und einem Release im Sommer rechnen. Wie immer ist über das neue iPhone 5 natürlich noch nichts offiziell bekannt und so haben wir wohl noch einige Monate Zeit um kräftig weiterzuraten…

Antennenprobleme: Apple entschädigt Kunden

21. Februar 2012 Keine Kommentare
cc by flickr/ John.Karakatsanis

cc by flickr/ John.Karakatsanis

Kurz nach dem viel bejubelten Start des iPhone 4, klagten die ersten Nutzer über Probleme mit der Antenne, über die auch wir berichtet hatten. Hielt man das iPhone auf eine bestimmte Art und Weise in der Hand und berührte dabei die linke untere Ecke, so hatte man plötzlich keinen Empfang mehr.

Apple bot nach einiger Zeit seinen Kunden die Möglichkeit sich eine kostenlose Hülle für das Smartphone zu besorgen, die die Probleme beseitigte. Dies reichte einigen genervten Kunden in den USA offenbar nicht und sie taten das, was in den USA gerne mal gemacht wird: Sie klagten.

Laut Medienberichten einigte sich Apple nun mit den Anwälten der Sammelklage. Alle Betroffenen erhalten nun entweder 15 Dollar oder die entsprechende kostenlose Hülle, auf die sie eh schon Anspruch hatten. Laut Apple selbst haben nur die Kläger Anspruch auf die 15 Dollar, dies sehen jedoch einige Anwälte anders und fordern die Möglichkeit für alle iPhone-Kunden des Unternehmens. Ob es dieser Aufwand am Ende wert war oder nicht, darüber lässt sich sicherlich streiten…

Elektroartikel von Apple günstig kaufen

19. Februar 2012 Keine Kommentare

cc by flickr/ mawel

Apple Geräte sind heutzutage weit mehr als bloß irgendwelche elektronischen Gadgets: Schon lange gehört das iPhone zu einem elektronischen Lebensgefühl und wird von vielen wahrgenommen als Ausdruck eines Lifestyles. Wer sich ein MacBook kauft, um damit unterwegs zu arbeiten, der will nicht selten damit etwas darstellen. Auch das iPad hat den Siegeszug von Apple beispiellos fortgesetzt und ein neues Kapitel zur Erfolgsgeschichte des Unternehmens hinzugefügt. Natürlich haben Apple Produkte dementsprechend auch ihren Preis – nicht selten kosten sie mehr als die vergleichbaren Produkte der Konkurrenz, weshalb sich viele Apple Besitzer auch gerne über ihre Gadgets definieren. Wer jedoch trotzdem gerne günstig an Apple Produkte kommen möchte und nicht zu tief in die Tasche greifen will beim Kauf eines iPhones, iPods, MacBooks oder iPads, der kann online Prospekte vergleichen und so stets die günstigsten Angebote der Apple Händler finden.

Online Prospekte durchblättern und Preise vergleichen

Auf der Webseite des Anbieters MeinProspekt hat man die Möglichkeit, Prospekte virtuell zu durchblättern. So kann man stets up to date bleiben, was Sonderangebote und Rabattaktionen angeht. Dabei kann man gezielt in einem bestimmten Stadtgebiet nach speziellen Händlern suchen und so etwa kokret alle Angebote vom Media Markt Berlin finden. Praktisch, wenn man von den zum Teil besonders attraktiven Sonderangeboten dieser Einzelhändler beim Kauf eines Apple Devices profitieren will.

Die günstigsten Angebote in Ihrer Nähe finden

Immer wieder gibt es bei diversen Apple Händlern besonders reizvolle Angebote, mit denen man zum Teil zweistellige Prozentzahlen gegenüber dem Kauf zur unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers sparen kann. Vor allem bei teureren Apple Geräten wie dem MacBook oder den iMac Rechnern kann dies schnell hunderte von Euros ausmachen. Preise vergleichen lohnt sich also, egal, für was für ein Apple Gerät Sie sich interessieren. Ein Mausklick, und Sie finden Ruckzuck den besten Preis in Ihrer Umgebung.