Archiv

Archiv für die Kategorie ‘iPad’

iPad 3: Displays werden bereits getestet

19. Juli 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ gillyberlin

cc by flickr/ gillyberlin

Eines kann man wohl getrost über viele Fans von Apple sagen: Kaum ist ein neues Gerät auf dem Markt erschienen, fragen sie sich schon, wann das nächste „Spielzeug“ kommt und was dabei wohl besser sein wird als bei dem aktuellen Modell. So ist das iPad 2 gerade einmal ein paar Monate da, so schielt manch einer bereits auf das iPad 3.

Dementsprechend viele Gerüchte sind mal wieder im Umlauf. So heißt es beispielsweise bereits seit Wochen, dass das iPad 3 noch in diesem Jahr auf den Markt kommen könnte. Apple soll sowohl den A6-Chip soweit fertig haben um ihn testweise produzieren zu lassen, als auch mitten in den Tests für die neuen möglichen Displays sein. Letztere laufen aktuell gemeinsam mit Samsung und LG in einem Werk in China. Dabei werden offenbar Retina-Displays mit einer doppelt so hohen Auflösung getestet.

Das iPad 3 würde dann auf 2048 x 1536 Bildpunkte bei einer Pixeldichte von 260 ppi kommen. So manch einer hat mit etwas Vergleichbaren ja bereits beim iPad 2 gerechnet. Ob das iPad 3 bereits in diesem Jahr den Weg zu uns schaffen wird, bleibt offen. Jedoch scheint dies eher von markttechnischem Kalkül abzuhängen als von der reinen technischen Entwicklung.

KategorieniPad Tags: , , , ,

Kommt bald ein iPad 2 Plus?

7. Juli 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ DaveOnFlickr

cc by flickr/ DaveOnFlickr

Gerade erst haben sich viele über das iPad 2 gefreut, doch geht es nach aktuellen Gerüchten könnte dieses Modell noch in diesem Jahr bereits wieder veraltet sein, denn angeblich will Apple bald ein iPad 2 Plus auf den Markt bringen. Davon geht zumindest der Analyst Craig Berger von FBR Capital Markets aus.

Seiner Auffassung nach wird eine aufgemotzte Version des iPad 2 pünktlich zum Weihnachtsgeschäft zu haben sein. Dieses wird vor allem mit einem verbesserten Display ausgestattet sein, so Berger. Hat das aktuelle Display des iPad 2 „nur“ 132 ppi, soll die neue Version zwischen 250 und 300 ppi haben. Nur zur Info: Retina-Displays beginnen bei 300 ppi.

Ob dies alles mal wieder nur heiße Luft ist oder tatsächlich etwas dahinter steckt, wird sich schon bald zeigen. Apple könnte so auf jeden Fall das Weihnachtsgeschäft ein wenig ankurbeln und zudem weiterhin mit der Konkurrenz mehr als mithalten. Was haltet ihr von einem möglichen iPad 2 Plus?

iPad 3: Endlich mit Retina-Display?

21. Juni 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ DaveOnFlickr

cc by flickr/ DaveOnFlickr

Schon beim iPad 2 erhofften sich die meisten eine bessere Auflösung und so flogen Gerüchte durch das Netz, die besagten, dass der neue Tablet-PC von Apple mit einem Retina-Display ausgestattet werden würde. Wie wir alle inzwischen wissen, stimmten diese Aussagen nicht so ganz.

Sowohl das iPad 1 als auch das iPad 2 verfügen nur über eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixel. Insider wollen nun im Software Development Kit Hinweise auf eine bessere Auflösung beim iPad 3 gefunden haben.

Angeblich soll die dritte Tablet-Generation eine Auflösung von 2.048 x 1.536 haben. Nun ja, Zeit wäre es auf jeden Fall, denn auch das iPhone 4 verfügt ja bereits über ein Retina-Display. Die Chancen stehen also gut, dass die Gerüchte dieses Mal stimmen.

iPad 2: In den USA nach einem Tag ausverkauft

15. März 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ Robert Scoble

cc by flickr/ Robert Scoble

Wohl kaum ein Tablet PC ist so populär wie das Aplle iPad. Ob zum arbeiten, spielen, Notizen machen, oder abends vor dem Kamin bei einem Glas Rotwein sein Lieblingsbuch lesen, die Funktionen des kleinen Alleskönners sind vielfältig.

Am vergangenen Freitag kam in den USA nun das Apple iPad 2 auf den Markt. Dabei spielten sich wieder einmal Szenen ab, an die man sich inzwischen ja schon fast gewöhnt hat: Immer wenn Apple ein neues Produkt auf den Markt bringt, stehen die Jünger Schlange und kampieren zum Teil vor den Stores, nur um zu den ersten zu gehören, die die Neuheit ihr Eigen nennen können.

So stürmten die Apple-Fans auch an diesem Freitag wieder die Geschäfte und rissen sich angeblich förmlich um das iPad 2. Dass die Experten fast ausnahmslos eher von dem Tablet-PC enttäuscht waren, schien niemanden von ihnen zu interessieren.

So war das iPad 2 wohl schon am Samstag ausverkauft und für Sonntag waren keine weiteren Lieferungen geplant. So gehen Analysten davon aus, dass bereits am ersten Wochenende rund eine Million Geräte verkauft wurden. Zum Vergleich: Das erste iPad brauchte in den USA 28 Tage bis diese Grenze erreicht wurde.

Mal sehen, ob der Hype bei uns auch so groß sein wird. Hier erscheint das iPad 2 am 25. März. Also, schon mal in Kampfposition gehen… ;-)

KategorieniPad Tags: , , ,

Steve Jobs präsentierte iPad 2

3. März 2011 Keine Kommentare

Seit gestern ist das iPad 2 also offiziell, wobei bei der Präsentation zu Beginn das Gerät selbst ein wenig in den Hintergrund rückte, denn überraschenderweise präsentierte Steve Jobs trotz Krankheit den neuen Tablet-PC aus dem Hause Apple selbst.

Wie bereits berichtet, hatte Jobs sich vor ein paar Wochen eine Auszeit aufgrund von nicht näher erläuterten gesundheitlichen Umständen genommen. Im Netz kursierten bereits Gerüchte, er habe nur noch wenige Wochen zu leben. So hatten wohl nur die wenigsten mit Jobs selbst auf der Bühne gerechnet.

Allen Gerüchten zum Trotz stellte er offiziell den Nachfolger zum iPad vor. Wie bereits erwartet wird dieser leichter, dünner und vor allem schneller sein. Der neue Doppelkern-Chip mit der Apple-Bezeichnung A5 sei doppelt so schnell wie der Prozessor der ersten Generation. Die Grafik werde neun Mal so schnell verarbeitet. Dabei werde sich die Akku-Laufzeit nicht verkürzen. Zusätzlich käme das iPad 2 mit dem Videoschnitt-Programm iMovie und der Musikaufnahme-Software GarageBand. Dank der Kamera sei zudem Videotelefonie via Facetime möglich. Über einen HDMI-Anschluss könne man es mit dem Fernseher verbinden.

Bereits am 11. März wird das iPad 2 in den USA im Handel sein und ab dem 25. März in anderen Ländern. Der Preis würde unverändert bleiben. Zudem sei eine Version mit weißem Rahmen geplant.

Kritiker munkeln bereits, dass Apple damit den Android-Geräten keine Konkurrenz machen könne und auch ein Apple-Insider soll gesagt haben, dass erst das iPad 3 so richtig überzeugen werde. Nun ja, wir sind uns sicher, dass das iPad 2 trotzdem etliche Male über die Ladentheken dieser Welt wandern wird…

KategorieniPad, Mac Tags: , , ,