Archiv

Archiv für die Kategorie ‘iPhone’

iPhone 5 mit NFC ausgestattet?

27. Januar 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ ???¾

cc by flickr/ ???¾

In diesem Sommer noch erwarten Experten das neue iPhone 5. Bereits vor kurzem haben wir euch an dieser Stelle berichtet, dass Apple dabei wohl auf Dual-Core einen A5-CPU setzen will. Auch das Design soll sich erheblich von den Vorgänger-Modellen unterscheiden.

Schon länger wird darüber spekuliert, dass das iPad 2 mit NFC, also Nahfeldkommunikation, ausgestattet sein soll. Diese Technik ist wohl damit auch sehr wahrscheinlich für das iPhone 5. Manche Experten sprechen bereits vom Ende der Kreditkarte, denn durch NFC sind elektronische Zahlungen mit zum Beispiel dem Handy möglich.

Apple hat ja bereits mit iTunes ein eigenes Bezahlsystem eingeführt, das Kundendaten mit Kreditkartenkonten verknüpft. Es fehlt also nur noch eine mobile Gegenstelle, die dann durch NFC gegeben wäre. Das Zahlen mit dem iPhone rückt also in greifbare Nähe. Mal sehen, was uns noch für Gerüchte rund um das iPhone 5 erreichen. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Das Apple iPhone 4 in Weiß soll nun im Februar kommen

20. Januar 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ iRicky Wu

cc by flickr/ iRicky Wu

Das iPhone 4 in Weiß entwickelt sich immer mehr zu einem kleinen Mysterium. Jeder spricht davon, so manche sind davon überzeugt, dass es existiert, doch noch steht in den Sternen, ob es jemals seinen Weg zu uns finden wird. Immer wieder wurde der Start verschoben und zuletzt kursierten sogar Gerüchte, dass es gar nicht mehr kommen würde.

Nun hat das Warten aber offenbar doch ein Ende, denn dem Technikblog Engadget wurden aus „einer verlässlichen Quelle“ Bilder zugespielt, in denen das iPhone 4 in Weiß in internen Dokumenten von Vodafone auftaucht. Ach ja, und seit neuestem wurde es auch beim US-Elektronikhändler Best Buy gesehen. Hat schon fast etwas von Big Foot oder dem Monster von Loch Ness… ;-)

Bei Best Buy steht als Verkaufsstart der 27. Februar 2011, was zu aktuellen Apple-Aussagen, dass es im Frühjahr 2011 auf den Markt kommen soll, passen würde. Nun ja, so viel Zeit hat man ja nicht mehr, nachdem im Sommer bereits das iPhone 5 ansteht. Wie es aussieht, gibt es das weiße iPhone 4 also doch, fragt sich nur, wann es sich uns zeigt…

KategorieniPhone Tags: , , ,

Neue Details zu Apples iPad 2 und iPhone 5

17. Januar 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ Jose del Corral

cc by flickr/ Jose del Corral

Alle Jahre wieder erwarten wir von Apple die Weiterführung ihrer bisherigen Produkte. Natürlich werden wir auch 2011 nicht enttäuscht und so warten schon etliche Apple-Fans weltweit mit Spannung auf die neuesten Modelle des iPhone und des iPads.

Noch in diesem Monat könnte das iPad 2 Gerüchten zufolge vorgestellt werden. Käuflich erwerben können soll man es jedoch erst, wie den Vorgänger, im April. Ein bisschen Geduld brauchen wir wohl noch. Am Format soll sich wenig ändern, dafür wird das iPad 2 aber ein verbessertes Display bekommen, dessen Auflösung fast so gut ist wie das Retina Display des iPhone 4. Angeblich fällt der bisherige iPad-USB-Anschluss weg, dafür setzt man auf einen SD-Kartenslot.

Auf LTE, dem Nachfolger von UMTS, wird offenbar noch verzichtet. Verzichten will Apple in Zukunft auch auf Infineon. Die Geräte werden in Zukunft auf der Basis von Qualcomm-Chips gebaut. So soll das iPad 2 einen GSM-CDMA-Chipsatz von Qualcomm enthalten.

Ähnlich wird es auch im iPhone 5 aussehen, mit dem im kommenden Sommer gerechnet wird. Tests sollen auf dem Apple Campus schon laufen. Überraschen wird wohl in erster Linie das Design, denn dieses wird einer komplette Änderung unterzogen und sich von den Vorgängern deutlich abheben. Im Innern wird man zwei Kerne und einen A5-CPU finden. Wir halten euch auf dem Laufenden!

iPhone mit einer Prepaid Karte nutzen

7. Januar 2011 Keine Kommentare

Handys sind in unserer heutigen Zeit einfach nicht mehr wegzudenken. Nicht nur bei den Erwachsenen ist das Mobiltelefon sehr beliebt. Auch bei den Jugendlichen und Kindern in ganz Europa gibt es kein Leben ohne Handy mehr, beispielsweise mit einem iPhone Prepaid Paket. Noch vor ein paar Jahren telefonierte man mit einem wuchtigen, riesigen Handy – das Telefonnetz war bei weitem noch nicht so ausgebaut wie heute und die Kosten waren einfach nur utopisch. Doch wie auch die Handys mit der Zeit immer moderner und kleiner wurden, passten die Mobilfunkbetreiber auch die Kosten für SMS, MMS oder einfache Gespräche an. Auch das Internetsurfen mit dem Handy wird, vor allem bei den jüngeren Menschen, in der Zeit von Facebook, StudiVZ, Xing und Twitter immer beliebter – gerade durch iPhone Prepaid Angebote.

Hart umkämpfter Smartphone-Markt

Der Markt der Netzbetreiber ist heute noch viel umkämpfter als noch vor einigen Jahren. Viele Anbieter probieren vor allem vor Weihnachten mit unglaublichen Angeboten, bei einer Erstanmeldung, neue Kunden zu gewinnen und zu binden. Vor allem Smartphones sind derzeit der Renner am Handymarkt. So wie natürlich vor allem das neue Apple iPhone 4. Es ist derzeit eines der beliebtesten Handys in Deutschland. Aber nicht alle Leute stehen dem iPhone mit einer Vertragsbindung positiv gegenüber, denn iPhone Prepaid Pakete sind ebenfalls beliebt. Auch für Kinder oder Jugendliche bleiben so die Kosten überschaubar, denn die iPhone Prepaid-Karte hat immer nur ein gewisses Guthaben. So fällt die Kostenfalle zur Gänze weg.

iPhone Prepaid Karte als beliebte Lösung

So versuchen viele Leute, lieber ihr neues iPhone mit einer Prepaid-Karte aus. Zwar sind die Anschaffungskosten für das Handy viel teurer, doch es gibt keine Bindung mit dem Netzbetreiber und somit auch keine monatliche Grundgebühr. Mit Prepaid-Karten telefoniert oder surft man im Internet zwar ein bisschen teurer, doch bei vielen Deutschen ist diese Art des Telefonierens immer beliebter. Welcher günstiger Handytarif oder bessere für den Kunden ist, ist immer vom Telefonierverhalten abhängig. Eines steht aber fest, die iPhone Prepaid-Karte ist derzeit auf dem Vormarsch hierzulande.

KategorieniPhone Tags: , ,

Apples iPhone 4 bei Vodafone: Neue Preise

18. November 2010 Keine Kommentare
cc by flickr/ Yutaka Tsutano

cc by flickr/ Yutaka Tsutano

Erst seit ein paar Wochen kann man Apples iPhone nicht mehr nur bei der Telekom erwerben, sondern auch bei den Anbietern O2 und Vodafone. Schon nach dieser kurzen Zeit hat nun Vodafone die Preise verändert: manches wird günstiger, einiges aber auch teurer.

Das iPhone 4 gibt es bei Vodafone natürlich in Kombination mit einen Laufzeitvertrag. Hier unterscheiden sich die Preise nun deutlich von denen von Ende Oktober. Teilweise spart man 20 bis 100 Euro. So muss man für das iPhone 4 mit 32 GB in Kombination mit dem Superflat-Tarif Internet Wochenende (rund 25 Euro im Monat) 300 Euro zahlen. So staffelt sich dies über die verschiedenen Tarife bis man für den Allnet-Tarif (fast 100 Euro monatlich) für das iPhone 4 nur noch 100 Euro zahlt.

Bei letzterem hat sich dann also der Preis erhöht, denn zu Beginn gab es bei diesem Tarif das Smartphone noch für 1 Euro! Für das Modell mit 16 GB zahlen Kunden je nach Tarif rund 100 Euro weniger. Die genauen Infos findet man auf der Seite von Vodafone. Preise vergleichen macht nun also auch beim iPhone Sinn, da diese von Laden zu Laden und von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich ausfallen können.

KategorieniPhone Tags: , , , ,