Archiv

Artikel Tagged ‘iPhone 4G’

iTunes 9.2 und 600.000 iPhones 4 an einem Tag

17. Juni 2010 Keine Kommentare

iPhone, iPad by flickr, Tanais FoxEs scheint so als wäre das iPhone immer noch beliebter als das viel diskutierte iPad. Der Tablet-PC schnitt ja in Sachen Vorbestellung schon ziemlich gut ab. Das neue iPhone 4 setzt dem Ganzen nun aber die Krone auf. Weltweit wurden innerhalb eines Tages über 600.000 der neuen Smartphones vorbestellt. Ein neuer Rekord!

Unter anderem in Vorbereitung auf diesen Schritt rüstet Apple nun auch iTunes auf und bringt in der neuen Version 9.2 so einige neue Funktionen und Verbesserungen an den Start. So werden zum Beispiel 40 Sicherheitslücken geschlossen.

In erster Linie steht aber natürlich die Synchronisation mit dem am 24. Juni erscheinenden iPhone 4, dem drei Tage vorher kommenden, separat geplanten Betriebssystem iOS 4 und iBooks im Vordergrund.

Backups sollen mit iTunes 9.2 und iOS4 schneller angelegt werden. PDF-Dokumente landen in Zukunft bei den Büchern und die CD-Cover bauen sich in der Mediathek schneller auf.

Preise für das iPhone 4 stehen fest!

15. Juni 2010 Keine Kommentare

iPhone 4 by flickr, SHHT!Seit heute kann man das neue iPhone 4 offiziell bei der Deutschen Telekom vorbestellen und damit ist seit heute auch die Preistabelle online. Wie viele schon vermutet haben wird das iPhone 4 etwas teurer als sein Vorgänger.

Samt Vertrag bei der Deutschen Telekom zahlt man je Tarif zwischen 1 und 400 Euro für das neuen Smartphone von Apple. Wer den günstigsten Vertrag über knapp 25 Euro pro Monat wählt, zahlt natürlich am meisten und zwar rund 300 Euro für die 16-GB-Version und 400 Euro für die mit 32 GB.

Wer das iPhone 4 für nur 1 Euro sein Eigen nennen möchte, muss einen Vertrag über satte 120 Euro pro Monat abschließen. Bestandskunden sollten am besten einen Telekom-Shop aufsuchen, denn für diese gelten andere Konditionen und Preise wie auch bereits beim Vorgänger-Modell.

Momentan sind nur schwarze Modelle lieferbar. Die werden einem dann aber ab dem 24. Juni zugestellt. Wer das iPhone 4 ohne Vertrag möchte, muss schon mit um die 1.000 Euro rechnen.

Das ist das neue iPhone 4

14. Juni 2010 Keine Kommentare

Na, das ist ja mal wieder typisch. Da macht man mal eine Woche Pause und genau in dieser Zeit präsentiert Apple die neue Generation des iPhone… Daher holen wir dies an dieser Stelle auch schleunigst nach ;-) :

Das neue iPhone trägt schlicht und ergreifend den Name iPhone 4 und unterscheidet sich schon auf den ersten Blick von seinem Vorgänger, denn das Design sieht weniger nach Apple aus und mehr nach Nokia oder Samsung.

Im Gegensatz zum iPad wurde am iPhone 4 kaum Kritik laut. Fast alle haben nur Lob für die neue Generation von Smartphone übrig. Es ist besser, schneller, sensibler und ökologischer. Das hochaufläsende Display und die vielen kleinen Neuerungen wie die verbesserte Akustik oder die neuen Sensoren überzeugen.

Das iPhone 4 verfügt in Sachen Kamera über zwei Millionen mehr Bildpunkte als sein Vorgänger und bei schlechten Lichtverhältnissen wird die Optik von einem LED-Fotolicht geschützt. Angetrieben wird es vom neuen Betriebssystem iOS 4, das bereits bei der Vorstellung des iPad präsentiert wurde. Es sorgt vor allem für Multitasking, was beim alten iPhone stets problematisch war.

Verkaufstart soll bereits der 24. Juni sein. Vorbestellbar ist es ab morgen bei Telekom Deutschland, früher T-Mobile. Und schon gibt es auch Spekulationen, dass es rund 100 Euro teurer als bisher sein soll. Ab morgen sind wir alle schlauer und vor allem gespannt…

Polizei ermittelt aufgrund von iPhone-Prototyp

26. April 2010 Keine Kommentare

Es ging letzte Woche durch alle Medien und auch wir berichteten über die aufgetauchten Fotos des neuen Apple iPhone 4G. So wie es aussieht, wird nun das Herausbringen der Fotos für alle anfänglich Beteiligten ein rechtliches Nachspiel haben.

Die Bilder gelangten nämlich auf folgendem Wege ins Netz: Ein Software Entwickler aus dem Hause Apple, der die Baseband Firmware für das kommende iPhone 4G programmieren sollte, hatte eben dieses Gerät in einer Bar liegen gelassen. Der Finder wand sich zunächst direkt an Apple. Doch da ihm dort anscheinend niemand glauben schenkte oder sich nicht zuständig fühlte, verkaufte er es für angeblich 5.000 Dollar an Gizmodo, die dann ausführlich berichteten.

Als Apple das merkte forderten sie das Gerät zurück, was Gizmodo auch prompt tat. Nun ermittelt die Polizei. Unter anderem gibt es in den USA nämlich ein Gesetz, das den Ankauf von gefundener Ware verbietet.

Zur gleichen Zeit tauchen momentan wieder neue Bilder eines Prototypen auf, diesmal für den neuen iPod Touch, die angeblich bei eBay zum Kauf angeboten wurden. Mal sehen, ob hier Anwälte und Polizei noch einmal mehr Arbeit bekommen…

KategorieniPhone Tags: , ,

Erste Bilder vom iPhone 4G?

19. April 2010 Keine Kommentare

Ach ja, das Internet und seine Gerüchteküche. Nirgendwo brodelt sie so stark und vor allem schnell und das weltweit! Und auch wir beteiligen uns mal wieder ;-) : Laut des Online-Portals „Engadget“ sind nun erste Fotos vom neuen iPhone 4G aufgetaucht.

Aller Wahrscheinlichkeit nach wird Apple die vierte Generation seines Multimedia-Handys Ende Juni präsentieren. Und da es bis dahin noch ein lange Zeit ist, bleibt auch viel Raum für Spekulationen: Die erwähnten Bilder sollen angeblich von einer chinesischen Website sein und das neue iPhone 4G darstellen.

Glaubt man diesen doch eher zum Teil unscharfen Fotos und den dazugehörigen Informationen, verfügt das neue iPhone über eine in die Vorderseite integrierte Kamera, über die Video-Chats und Video-Telefonate möglich sind. Der Speicher soll 80 GB groß sein. Das Gehäuse besteht demnach nicht mehr aus Plastik, sondern einem keramikähnlichem Material, die Seitenteile aus Aluminium.

Bis Juni ist es ja noch ein wenig hin, mal sehen, was noch für Gerüchte auftauchen. Wir bleiben dran! ;-)

 

 

KategorieniPhone Tags: , ,