Archiv

Artikel Tagged ‘iPhone 4S’

Die 5 wichtigsten Fakten über das iPhone 4

19. November 2011 Keine Kommentare

iPhone 4 - flickr.com/Marc Flores

Das iPhone 4 und die großen Erwartungen
Als das iPhone 4 im Herbst 2010 auf den Markt kam, war es Apple selbst, das die Erwartungen hoch in den Himmel schraubte. Der Konzern bewarb das iPhone mit dem Slogan “Das verändert alles. Wieder einmal”. Selbst Skeptiker mussten nach kurzer Zeit einräumen, dass es dem Apfelkonzern auch mit iPhone der vierten Generation gelungen war, das weltweit beste Smartphone zu entwickeln. Dies sollen die folgenden fünf Keyfacts beweisen:

1) Das iPhone 4 ist das erste Smartphone, dass eine stabile Videotelefonie anbieten konnte. Dies geschieht durch das Programm Facetime und kostet keine zusätzlichen Gebühren. Nötig ist dafür einzig eine stabile UMTS-Verbindung.

2) Für eine gestochen klare Auflösung bei Videotelefonaten oder beim Betrachten von Texten und Grafiken sorgt eine deutlich verbesserte Auflösung gegenüber den vorherigen Versionen. Auf dem 3,5 Zoll großen Retina Display werden 960 x 640 Bildpunkte dargestellt.

3) Über die Fünf-Megapixel-Kamera des Geräts sind selbst Filmaufnahmen in High Definition möglich. Erinnerungen an Urlaube und Partys können so besser denn je auf bewegte Bilder gebannt werden.

4) Das Betriebssystem des iPhones 4 ist mittlerweile auf iOS 5 umgestellt. So können kostenlose Backups über iCloud erstellt oder kostenfreie Nachrichten an andere Apple-User via iMessenge versandt werden.

5) Das Design trifft nach wie vor den Geschmack der Zeit. Der einfache Beweis: Apple änderte es nicht für das iPhone 4S.

Das Interesse ist geweckt? Bei UMTS-Stick.org werden Kunden fündig

Wer sich für das Smartphone interessiert, der kann das iPhone bei UMTS-Stick.org erwerben. Hier kann der Kunde zusätzlich einen passenden Tarif auswählen, um auch wirklich alle Funktionen problemlos nutzen zu können. Denn die oben genannten fünf Keyfacts sind richtig und wichtig, doch wer schon einmal ein Apple-Gerät in der Hand hatte, der weiß: Es gibt an ihnen noch wesentlich mehr zu entdecken.

 

KategorieniPhone Tags: , ,

iPhone 4S: Apple bricht erneut Verkaufsrekord

11. Oktober 2011 Keine Kommentare

Zeigten sich die Fans und Anleger vergangene Woche von der Präsentation des neuen iPhone 4S eher enttäuscht, da sie das iPhone 5 erwartet hatten, so wurde die Enttäuschung von dem Tod von Steve Jobs überschattet. Trotz der schlechten Presse kann sich Apple über einen neuen Verkaufsrekord beim iPhone 4S freuen.

Der Run auf die Apple-Produkte ist ungebrochen und man hat das Gefühl, dass der Hype bei jedem neuen „Spielzeug“ größer wird. So teilte Apple zum Beginn der Woche mit, dass in den ersten 24 Stunden nach Verkaufsstart über eine Million Vorbestellungen für das iPhone 4S verzeichnet wurden.

Beim iPhone 4 waren es „nur“ 600.000 Bestellungen innerhalb der ersten 24 Stunden. Das iPhone 4S verfügt über den schnellen Chipsatz A5, eine neue Kamera, ein abgewandeltes Design und die Spracherkennung „Siri“. Nun geht das Rästelraten um den Start des iPhone 5 also weiter, wobei man sich auch hier fast sicher sein kann, dass es einen neuen Rekord geben wird… Bei uns erscheint das iPhone 4S jedenfalls am 14. Oktober.

iPhone 3GS soll als Prepaid-Handy neuaufgelegt werden

30. Juli 2011 1 Kommentar
iPhone 3Gs

iPhone 3Gs

Die Gerüchteküche um die neue iPhone-Generation kocht. Nun gibt es aber auch wieder Spekulationen, um eine billige Variante des iPhones. Bei diesem soll es sich um ein Prepaid-Modell handeln, das dem iPhone 3GS in weiten Teilen sehr ähnlich ist. Berichten zufolge soll dieses neue Modell bereits im September auf dem Markt erscheinen.

 

Das iPhone 3GS soll Simlock-frei in den USA zum Preis von 350 US-Dollar angeboten werden. Unter Berücksichtigung der Preispolitik wäre demnach auf dem deutschen Markt mit einem Preis zwischen 330 und 350 Euro zu rechnen. Derzeit wird das iPhone 3GS in Deutschland ohne Vertrag zum Preis von 519 Euro angeboten.

In der Prepaid-Variante verlangt die Deutsche Telekom für das Smartphone derzeit rund 530 Euro. Dass eine neue Billig-Variante des iPhone 3GS möglich sein könnte, belegt auch der Netzbetreiber O2. Dieser hat in den vergangenen Tagen den Preis für das iPhone 3GS radikal gesenkt. Das Handy können sich Kunden von O2 Simlock-frei zum Preis von 361 Euro sichern.

Der Preis wird über das Ratenzahlprogramm MyHandy realisiert. Ursprünglich veranschlagte O2 für das iPhone 3GS eine Summe von 559 Euro. Weitere Spekulationen drehen sich um die neue Generation des iPhones. Laut aktuellen Berichten wird das iPhone 5 erst 2012 auf den Markt kommen. Als Zwischenlösung wird das iPhone 4S gehandelt.

KategorieniPhone Tags: ,

iPhone 5 und iPhone 4S: Apple mit zwei Smartphones im Herbst?

28. Juni 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ Yutaka Tsutano

cc by flickr/ Yutaka Tsutano

Über die Gerüchte rund um das iPhone 5 haben wir euch an dieser Stelle ja bereits mehrfach berichtet. Allem Anschein nach wird dessen Produktion im August dieses Jahres beginnen, so dass man im September mit dem Release rechnen kann.

Ein Analyst der Deutschen Bank geht jedoch davon aus, dass dies nicht alles sein wird. Seiner Meinung nach wird Apple in diesem Herbst zwei Smartphones auf den Markt bringen, neben dem iPhone 5 noch ein iPhone 4S.

Wie der Name schon sagt ist letzteres angeblich eine leicht verbesserte Version des iPhone 4 und soll vor allem für den Pre-Paid-Markt gedacht sein. Apple soll nun also auch das mittlere Preissegment bedienen. Naja, wie immer heißt es hier: Nichts genaues weiß man und so warten wir also wieder mal geduldig ab… ;-)