Archiv

Artikel Tagged ‘iPhone 5’

iPhone 5 – was erwartet uns?

10. August 2012 Keine Kommentare

cc by photozou.jp

Das iPhone 5 setzt neue Maßstäbe in Geschwindigkeit, Darstellung und Design. Die Veröffentlichung steht kurz bevor und die Apple-Fangemeinde scharrt bereits mit den Hufen. Zum Vergleich schaut man sich am besten die aktuellen technischen Daten des iPhone 4s an.

Display und Prozessor

Herzstück des iPhone 5 ist das von Sharp entwickelte 4 Zoll Multi-Touch-Widescreen Display mit einer Auflösung von 1.136 x 640 Pixel, der sich durch hohe Berührungsempfindlichkeit, brillante Schärfe und niedrige Reaktionszeiten auszeichnet. Dank neuer In-Cell-Touch-Panel-Technologie reduziert sich die Bauhöhe des Displays sichtbar – einer von vielen Gründen die zur deutlich schlankeren Silhouette des iPhone 5 beitragen. Die Breite des Displays bleibt mit 5 cm erhalten, lediglich die Höhe wächst um 1,4 cm auf 8,5 cm an.

Auf Multi-Touch Befehle reagiert es dank kraftvollem 4 Kern-Prozessor mit schneller Taktrate in bisher ungewohnt hoher Geschwindigkeit. Ausgeklügelte Chiparchitektur des Prozessors sorgt trotz höherer Leistungsfähigkeit für geringen Energieverbrauch und verlängert die Akkulaufleistung gegenüber dem Vorgängermodell spürbar. Ob Spiele, Apps oder Internet surfen, das iPhone 5 meistert anspruchsvollste Multitasking Aufgaben souverän.

Wifi Chip und Gehäuse

Der neue Broadcom 4334 Wifi-Chip ermöglicht Wifi, WLAN, Bluetooth 4.0, FM-Radio und NFC. Das innovative NFC ermöglicht sicher verschlüsselt berührungslose Bezahl- und Abrechnungsvorgänge – Mobile Wallet die Zukunft der bargeldlosen Geldbörse. Auch LTE, der neue Mobilfunkstandard, der noch schnelleres Internet mit Taktraten von bis zu 100 MBit/s ermöglicht beherrscht das iPhone 5.

Das Gehäuse besteht aus gewohnt hochwertig verarbeitetem Aluminium und ist deutlich schlanker als sein Vorgänger. Der Klinken Anschluss wandert von der Ober- zur Unterseite und die Front-Kamera sitzt künftig mittig über dem Lautsprecher. Die neu entwickelte 3D 8MP Kamera schießt mit einer linse gestochen scharfe dreidimensionale Fotos und Videos in HD Qualität. Dem komplett neu überarbeiteten Dock Connector, dessen Größe halbiert wurde legt Apple ein Adapter bei um älteres Zubehör weiterverwenden zu können.

Software

Als Betriebssystem verlässt sich Apple auf die neue iOS 6 Version. Auch Altbewährtes wie die Sprachsteuerung Siri, Multimedia-Verwaltungsprogramm iTunes und Apples hauseigener Internet Explorer Safari findet sich in weiterentwickelter Form im neuen iPhone 5 wieder.

Fazit

Größer, Schneller, iPhone 5.
Dieser innovative Meilenstein mobiler Kommunikationstechnik unterstreicht Apples Führungsanspruch aufs Neue.

iPhone 5 bereits im Juni?

4. April 2012 Keine Kommentare
cc by flickr/ marc.flores

cc by flickr/ marc.flores

Und die fröhliche Gerüchtefahrt geht in die nächste Runde! Wie immer wird gerätselt, wann denn nun das neue iPhone auf den Markt kommt und alle machen fleißig mit. Nur Apple selbst lässt sich wie immer zu keinem Kommentar hinreißen, wo doch mal wieder so schön diskutiert wird… ;-)

Bisher hieß es meistens, dass das iPhone 5 entweder im Sommer oder im Herbst präsentiert werden würde, wobei sich die meisten auf den Herbst einigten, da das iPhone 4S ja erst letzten Oktober erschien. Nun hat ein Mitarbeiter von Foxconn, der im Personalbüro des Zulieferers arbeitet,verraten, dass Apple einen früheren Starttermin beschlossen habe.

Dieser sei bereits im Juni und Foxconn müsse massiv aufstocken, um den vorgezogenen Termin einhalten zu können. Angeblich sollen dafür ganze 18.000 neue Mitarbeiter angestellt werden. Wie viel an den Gerüchten dran ist, werden wir wie immer wohl erst frühestens Ende Mai, also ein paar Wochen vor dem eigentlichen Start erfahren, denn dann lässt sich anhand der Presseeinladungen meist mehr sagen. Bis dahin darf die Gerüchteküche weiter brodeln…

iPhone 5: Doch erst im Herbst?

23. Februar 2012 Keine Kommentare
cc by fotopedia/ William Hook

cc by fotopedia/ William Hook

Und schon begeben wir uns wieder in eine neue Gerüchte-Runde! Gerade scheint der Termin für das iPad 3 zu stehen, so zerbrechen sich einige Apple-Jünger schon wieder den Kopf, wann das iPhone 5 endlich auf den Markt kommt.

Bisher waren die meisten vom Sommer ausgegangen, doch der japanische Technologie-Blog „Macotakara“ bringt nun die Gerüchteküche erneut zum Brodeln. Man will nämlich aus einer sicheren Quelle erfahren haben, dass das iPhone 5 erst im September oder Oktober erscheinen soll.

Apple habe mit der Einführung des iPhone 4S generell seinen Smartphone-Produktzyklus vom Sommer auf den Herbst verlegt. Es gibt jedoch weiterhin Analysten, die mit einer Präsentation und einem Release im Sommer rechnen. Wie immer ist über das neue iPhone 5 natürlich noch nichts offiziell bekannt und so haben wir wohl noch einige Monate Zeit um kräftig weiterzuraten…

Gebrauchtes iPhone ohne Probleme verkaufen

6. Februar 2012 1 Kommentar

iPhone 3 GS - flickr/CGehlen

Ein iPhone ist für die meisten seiner Besitzer nicht einfach nur ein Telefon, sondern ein Lebensgefühl. Ein modernes Smartphone ist immer praktisch, denn diese Telefone sind wahre Multitalente. Ins Internet gehen, um die Mails abzurufen und zu verschicken, mit Freunden chatten, seinen Status bei Facebook beobachten und auch mit der Kamera schnell mal ein Foto schießen – das sind nur einige Vorteile, die ein Smartphone zu bieten hat. Aber es kommen immer neue Modelle auf den Markt, die noch mehr leisten, und was wird dann aus dem „alten“ Smartphone?

Verkaufen und Geld verdienen
Im Sommer ist es mal wieder so weit, denn dann bringt die Firma Apple aller Voraussicht mit dem iPhone 5 die nächste Generation des Smartphones auf den Markt. Man kann jetzt schon sicher sein, dass es noch schneller, vielseitiger und besser sein wird als seine Vorgängermodelle. Wer sich eines dieser neuen iPhones kaufen möchte, der sollte sich auch Gedanken darüber machen, was aus dem alten Smartphone wird. Es einfach in irgendeiner Schublade verschwinden zu lassen, ist keine so gute Idee, denn schließlich kann man ein gebrauchtes iPhone noch wunderbar verkaufen.

Im Internet
Wer sein Handy verkaufen will, der muss nur ins Internet gehen und auf www.wirkaufens.de klicken, denn dort kann man sein altes Handy oder auch das iPhone zu barem Geld machen. Alles, was man dafür tun muss, ist ein paar Angaben zu eventuellem Zubehör und zum Zustand des Handys machen und dann auf der Seite schauen, wie viel Geld das Handy noch wert ist. Geht der Preis in Ordnung, dann muss man nur noch auf Verkaufen klicken und schon nach wenigen Tagen landete das Geld auf dem Konto. Es ist einfacher und vor allen Dingen wesentlich lukrativer, das Handy oder iPhone zu verkaufen als es auf den Sondermüll zu werfen oder im Schrank verschwinden zu lassen.

Apple: Rang 8 der wertvollsten Marken der Welt

4. Oktober 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ re-ality

cc by flickr/ re-ality

Heute Abend zu unserer Zeit wird Apple allem Anschein nach unter anderem das lang ersehnte neue iPhone 5 präsentieren. Ein paar Stunden vor der Präsentation kocht die Gerüchteküche fast über. Gleichzeitig veröffentlichte das Unternehmen Interbrand seine neue Liste der wertvollsten Marken der Welt.

Apple gehört dabei eindeutig zu den Gewinnern, denn man konnte, trotz des Weggangs von Steve Jobs, von Platz 17 auf Platz acht aufsteigen. Interbrand betonte, dass Apple nicht nur gute Produkte mache, sondern vor allem einen Lifestyle geschaffen habe. Vor allem die Position auf dem Tablet-Markt spielte bei der Bewertung eine große Rolle. 85 Prozent der Menschen, die ein Tablet kaufen wollen, würden ein iPad einplanen. Es gebe keinen einzigen Wettbewerber, der auf über fünf Prozent käme.

Interbrand berücksichtigt bei der Bewertung zum einen den Gewinnanteil der Unternehmen, bezieht dabei aber auch Faktoren wie die Stärke der Marke, die Nachfrage und den Ausblick in die Zukunft mit ein. Die stärkste Marke ist übrigens wie schon in den Jahren davor Coca-Cola. Auch die IT-Konzerne IBM (Platz zwei), Microsoft, Google, Intel und HP landeten unter den Top10.