Archiv

Artikel Tagged ‘Textgrabber’

Die nützlichsten iOS Apps 2013

30. Dezember 2013 Keine Kommentare
cc by flickr/ gillyberlin

cc by flickr / gillyberlin

Die Anzahl der Apps im Appstore ist so groß, dass es immer schwieriger wird, die besten Apps für iOS ausfindig zu machen. Nutzer, die Anfänger in Sachen iOS sind, haben Probleme, sich bei der großen Auswahl der unterschiedlichen Applikationen zu Recht zu finden. Aber auch alt eingesessene iPhone und iPad-Nutzer sind häufig nicht über die tollen Möglichkeiten informiert, die die kleinen Hilfsprogramme bereitstellen. Folgende Apps sind und waren die besten und nützlichsten Apps des Jahres 2013:

Textgrabber: Einfache und zuverlässiger Picture-to-Text Umwandlung

Jeder kennt das Problem, dass sich abfotografierte Texte leider nur schwer am Computer oder Tablet bearbeiten lassen. Textgrabber ist eine tolle App, die den abfotografierten Text zuverlässig und fehlerfrei in echtes Textformat umwandelt, welches anschließend mit einem Textverarbeitungsprogramm bearbeitet werden kann.

Skyscanner: Professionelle Flugsuche leicht gemacht

Skyscanner gilt als eine der besten Apps, mit deren Hilfe Urlauber und Touristen, die eine Reise planen, günstige Flüge zwischen zwei Flughäfen oder Ländern finden können. Viele Apps haben leider nur eingeschränkte Such- und Filtermöglichkeiten. Scyscanner hingegen bietet vielseitige Einstellungsmöglichkeiten und eine Menüführung, die absolut einfach und intuitiv zu bedienen ist.

MeteoEarth: Imposante Wetter- und Klimaanimationen für Hobbymeteorologen

MeteoEarth kommt aus dem gleichen Hause wie die weit verbreitete App WeatherPro, die als eine der führenden Wetterapps im Appstore gilt. Meteoearth basiert auf den gleichen meteorologischen Daten und zeigt detaillierte Wetterinformationen für die nächsten 24 Stunden anzeigen. Niederschlag, Bewölkung und Temperatur werden durch beeindruckende Grafiken und Animationen angezeigt.

AppGratis: Kein Schnäppchen mehr verpassen

Besonders beliebt ist die App „AppGratis“. Jeden Tag aufs Neue wird hier eine App für den Zeitraum von 24 Stunden gratis oder aber stark reduziert angeboten. Wer die Angebote regelmäßig beobachtet, kann tolle Apps, die sonst kostenpflichtig sind, gratis herunterladen und so auf Dauer beachtliche Summen sparen. Eine Alternative zu diesem Angebot ist die App „AppDesTages“.

Urlaubsguru: (fast) gratis in den Urlaub

Seit Anfang des Jahres erleben die Reiseblogs in Deutschland und Mitteleuropa einen regelrechten Boom. Das Prinzip ist einfach: Reiseexperten bloggen über die attraktivsten Schnäppchen der Reiseveranstalter. Wer schnell ist, kann bis zu 90 Prozent bei Urlaubsbuchungen und Flugbuchungen sparen. Wer die App der Blogger herunter lädt, kann sichergehen, in Zukunft kein Schnäppchen mehr zu verpassen. Per Push-Up gelangen die Nachrichten auf das Smartphone oder das Tablet. Bei Gefallen können die Nutzer sofort buchen und sich die unglaublichen Preise sichern.

eBay Kleinanzeigen: Günstige Angebote von nebenan

Ebay ist wohl jedem ein Begriff. Wer die Kleinanzeigen App von eBay downloaden kann, findet in nur wenigen Bedienschritten günstige Angebote aus der unmittelbaren Nachbarschaft. Mit Hilfe von GPS kann zum Beispiel auch ein Umkreis eingegeben werden, in dem die App in bestimmten Kategorien nach den gesuchten Produkten oder Dienstleistungen sucht.